Diakoniezentrum Bowinheim

Interkulturelles Begegnungszentrum Jisr

Der Projektname unseres Interkulturellen Begegnungszentrums Jisr – جسر (arabisch Brücke) steht symbolisch für die Brücke zwischen den Kulturen. Mit dem Jisr wollen wir in der Region Neustrelitz ein positives Beispiel für ein lebendiges interkulturelles Miteinander geben und damit ein Zeichen für gelebte Akzeptanz und Toleranz setzen. Menschen mit und ohne Migrationshintergrund sind herzlich zu einer Vielzahl von Angeboten eingeladen. Gern wird  im Borwinheim zusammen gekocht und gebacken, musiziert, getanzt, gespielt, deutsch gelernt und einfach Zeit genommen, um Neuigkeiten auszutauschen.

Neben den Gemeinschaftsangeboten stehen unsere Mitarbeiter auch einzelnen Bürgern zur Beratung, Begleitung und Unterstützung zur Verfügung. Im Projekt sind Mitarbeitende aus verschiedenen Herkunftsländern tätig. In unserem Mitarbeiterteam wird deutsch, englisch, arabisch, finnisch und kurdisch gesprochen.

Das Jisr wird mit Projektmitteln der Deutschen Fernsehlotterie und des Kirchenkreises Mecklenburg finanziell unterstützt.

Angebote

wannvonbis
Montag bis Freitag8:00 Uhr14:00 Uhrstehen Ihnen unsere Ansprechpartner zur Verfügung
Montags9:00 Uhr12:00 UhrMigrationsberatung unterstützt durch die Mitarbeiter der AWO Stadtverband Neubrandenburg e.V.
Montag bis Freitag8:30 Uhr9:00 Uhr gemeinsames Frühstück
Dienstags14:00 Uhr17:00 UhrFrauentreff (Kinder können mitgebracht werden)
Donnerstags10:00 Uhr13:00 Uhrinterkulturelles Kochen mit gemeinsamer Mittagstafel
parallel trifft sich eine Handarbeitsgruppe
Montag bis Freitagnach Absprache "Sprachschule" - Unterstützungsangebote zum Erlernen und Festigen der deutschen Sprache

Unser Mitarbeiterteam v.l.n.r. Chanar Majeed, Heidi Röhrer, Katja Rantanen, Kamil Alsaed

Diakoniezentrum Bowinheim
Interkulturelles Begegnungszentrum Jisr
Bruchstraße 15
17235 Neustrelitz
Deutschland

Ansprechpartner (-in)