Aktuelles

Diakonie Aktuell

Die Ambulanten Hilfen für Menschen mit Behinderung und für Menschen mit psychischen Erkrankungen bieten ab sofort auch ambulante sozialpädagogische Familienhilfe  und Schulbegleitung an. Gerne kommen wir mit Ihnen dazu ins...

Veranstaltungen

verschiedene Veranstaltungsorte Feldberg, Wanzka und Wendfeld

Über Gott und die Welt

Über Gott und die Welt
Eine lockere Gesprächsreihe, insbesondere auch zum „Andocken“ für Menschen ohne Erfahrungen mit Kirche

Wann? Wo?
18.02.2019 um 19.00 Uhr
im Bioladen und Bistro Leib & Seele, Fürstenberger Straße 28, 17258 Feldberger
Seenlandschaft
11.03.2019 um 19.00 Uhr
im Kulturzentrum „Alte Schmiede“, Dorfstraße 34, 17237 Blankensee OT Wanzka
29.04.2019 um 19.00 Uhr
im Landgasthof Wendfeld, Wendfeld 14, 17237 Blumenholz OT Wendfeld

Verantwortliche: Eva-Maria Geyer (EFBH Prillwitz), Pastoren Dirk Fey und Stephan Möllmann-Fey

Geistliche Übungen im Alltag der Fastenzeit

Vernetzt und Verbunden

Vernetzt und verbunden
Geistliche Übungen im Alltag der Fastenzeit

Die (Vor)Passionszeit ist für Auszeiten prädestiniert. Dennoch fehlt vielfach die Zeit des völligen Ausscherens. Daher werden die Alltagsexerzitien als Form der geistlichen Übung inmitten der Alltäglichkeit angeboten. Es werden geistliche Impulse gegeben, biblische Schriftstellen vorgestellt, Bilder betrachtet und der Austausch mit anderen ermöglicht. Das gemeinsame Beten und Singen rundet das Gruppentreffen ab. Für die fünf Wochen gibt es eine Einzelbesinnung mit Wochengebet an die Hand sowie passende Schriftworte und Impulse zum Nachdenken.

Wann? Wo?
26.02.2019 – In die Welt gestellt
05.03.2019 – Im Zeichen des Regenbogens mit Gott verBUNDen
19.03.2019 – Durchs Netz gefallen und doch gehalten
26.03.2019 – Verbunden in Christus
02.04.2019 – Komm, Heiliger Geist
19.00 bis 21.00 Uhr
Pfarrhaus Rödlin, Blankenseer Str. 34, 17237 Blankensee OT Rödlin

Verantwortliche: Pastoren Dirk Fey und Stephan Möllmann-Fey

Geistliche Übungen im Alltag der Fastenzeit

Vernetzt und Verbunden

Vernetzt und verbunden
Geistliche Übungen im Alltag der Fastenzeit

Die (Vor)Passionszeit ist für Auszeiten prädestiniert. Dennoch fehlt vielfach die Zeit des völligen Ausscherens. Daher werden die Alltagsexerzitien als Form der geistlichen Übung inmitten der Alltäglichkeit angeboten. Es werden geistliche Impulse gegeben, biblische Schriftstellen vorgestellt, Bilder betrachtet und der Austausch mit anderen ermöglicht. Das gemeinsame Beten und Singen rundet das Gruppentreffen ab. Für die fünf Wochen gibt es eine Einzelbesinnung mit Wochengebet an die Hand sowie passende Schriftworte und Impulse zum Nachdenken.

Wann? Wo?
26.02.2019 – In die Welt gestellt
05.03.2019 – Im Zeichen des Regenbogens mit Gott verBUNDen
19.03.2019 – Durchs Netz gefallen und doch gehalten
26.03.2019 – Verbunden in Christus
02.04.2019 – Komm, Heiliger Geist
19.00 bis 21.00 Uhr
Pfarrhaus Rödlin, Blankenseer Str. 34, 17237 Blankensee OT Rödlin

Verantwortliche: Pastoren Dirk Fey und Stephan Möllmann-Fey

verschiedene Veranstaltungsorte Feldberg, Wanzka und Wendfeld

Über Gott und die Welt

Über Gott und die Welt
Eine lockere Gesprächsreihe, insbesondere auch zum „Andocken“ für Menschen ohne Erfahrungen mit Kirche

Wann? Wo?
18.02.2019 um 19.00 Uhr
im Bioladen und Bistro Leib & Seele, Fürstenberger Straße 28, 17258 Feldberger
Seenlandschaft
11.03.2019 um 19.00 Uhr
im Kulturzentrum „Alte Schmiede“, Dorfstraße 34, 17237 Blankensee OT Wanzka
29.04.2019 um 19.00 Uhr
im Landgasthof Wendfeld, Wendfeld 14, 17237 Blumenholz OT Wendfeld

Verantwortliche: Eva-Maria Geyer (EFBH Prillwitz), Pastoren Dirk Fey und Stephan Möllmann-Fey

Geistliche Übungen im Alltag der Fastenzeit

Vernetzt und Verbunden

Vernetzt und verbunden
Geistliche Übungen im Alltag der Fastenzeit

Die (Vor)Passionszeit ist für Auszeiten prädestiniert. Dennoch fehlt vielfach die Zeit des völligen Ausscherens. Daher werden die Alltagsexerzitien als Form der geistlichen Übung inmitten der Alltäglichkeit angeboten. Es werden geistliche Impulse gegeben, biblische Schriftstellen vorgestellt, Bilder betrachtet und der Austausch mit anderen ermöglicht. Das gemeinsame Beten und Singen rundet das Gruppentreffen ab. Für die fünf Wochen gibt es eine Einzelbesinnung mit Wochengebet an die Hand sowie passende Schriftworte und Impulse zum Nachdenken.

Wann? Wo?
26.02.2019 – In die Welt gestellt
05.03.2019 – Im Zeichen des Regenbogens mit Gott verBUNDen
19.03.2019 – Durchs Netz gefallen und doch gehalten
26.03.2019 – Verbunden in Christus
02.04.2019 – Komm, Heiliger Geist
19.00 bis 21.00 Uhr
Pfarrhaus Rödlin, Blankenseer Str. 34, 17237 Blankensee OT Rödlin

Verantwortliche: Pastoren Dirk Fey und Stephan Möllmann-Fey

EFBH Prillwitz

Oasentag

Oasentag
Abstand gewinnen und gegenwärtig sein

Oasen-Tage wollen helfen, die „Kunst der Unterbrechung“ neu zu entdecken, um so mitten im Alltag einen Raum zu bilden, in dem neu Kraft geschöpft werden kann. Oasen-Tage haben einen Rahmen, der durch Zeiten der Stille, Gesprächsrunden, Elemente aus der Meditations- und Körperarbeit und geistliche Impulse gestaltet wird.

Wann? Wo?
20. 03. 2019 von 9.00 Uhr – 16.00 Uhr im Evangelischen Freizeit- und Bildungshaus Prillwitz Prillwitz 13, 17237 Hohenzieritz OT Prillwitz

Verantwortliche:

Dipl. Psychologin Sigrun Boy, Eva-Maria Geyer (EFBH Prillwitz)

Anmeldung:
bei Eva-Maria Geyer, 0176 10208677 oder info@haus-prillwitz.de

Mitarbeiterzeitung

diakonie positiv

„diakoniepositiv“ wird als Mitarbeiterzeitung der Diakonie Stargard GmbH und der Diakonie Malchin gGmbH herausgegeben. Ab Dezember 2014 erscheint sie in einer Auflage von 1100 Exemplaren bis zu viermal jährlich.